Romantischer Piratenturm in historischem Ort

Romantischer Piratenturm in historischem Ort

Romantischer Piratenturm in historischem Ort

Zusammenfassung
Der ca. 500 Jahre alte, mit Liebe sanierte Turm im klassischen Rustico-Stil bietet auf 3 Ebenen
und ca. 45qm Fläche ein absolut einmaliges Wohnerlebnis.
Eine Dachterasse mit Blick über die historischen Dächer und die umliegenden Berge bietet Platz
zum Entspannen.
Erkunden Sie die Landschaft mit atemberaubenden Ausblicken auf die Inselwelt, oder entdecken
Sie eine der unzähligen einsamen Buchten mit kristallklarem Wasser.


Wohnraum
Der kleine, ca. 500 Jahre alte, mit Liebe sanierte Turm erstreckt sich über 3 Etagen.
Über eine steile Steintreppe gelangt man vom Dorfplatz aus zur Eingangstür. Auf der ersten Ebene
befinden sich eine kleine Küche mit gemütlichem Essbereich und ein Badezimmer mit Dusche.
Eine schmale Holztreppe, die aus einem alten Segelschiff stammen könnte, führt zum
Schlafzimmer im zweiten Stock. Auch dieser Raum hat durch seine Einfachheit und die antike
Balkenkonstruktion aus Teakholz ein einzigartiges Ambiente.
Das gemütliche Bett ist mit einer guten Matratze und Moskitonetz ausgestattet.
Eine steile Stiege verbindet das Schlafzimmer mit der Dachterrasse im 3. Stock.
Ein grandioser Platz, um im Schatten ausgiebig zu entspannen oder am Abend bei einem Glas
Plavac ( leckerer Rotwein, für den die Insel berühmt ist ) den Sternenhimmel zu bewundern.
Ein weiteres Kompfortmerkmal stellt der private kostenlose PKW Parkplatz in ca 30m Entfernung
dar.
Es ist zu beachten, daß aufgrund der architektonischen Gegebenheiten das Haus nicht für
Menschen mit Gehbehinderung geeignet ist! Alle Treppen sind etwas enger und steiler als üblich!


Umgebung
Der malerische Ort Pitve zählt zu den ältesten Siedlungen in Dalmatien und steht unter dem
besonderen Schutz der UNESCO.
Er liegt am Fuße des Velebit Gebirges, ca 2 km vom Meer entfernt, umgeben von Olivenhainen
und Lavendelfeldern, mit atemberaubendem Ausblick auf die türkiesfarbene Adria und die
benachbarte Insel Brac.
Pitve ist ein ruhiger Ort. Es gibt lediglich ein einziges Restaurant, das allerdings sehr
empfehlenswert ist!!
Aufgrund seiner geografisch sehr günstigen Lage, ist Pitve der beste Ausgangspunkt um alle
Schönheiten der Insel Hvar zu erkunden.
Wanderer und Radfahrer können direkt vor der Haustür starten.
Mountainbiker finden vom gemütlichen Schotterweg, bis zum knackigen Singletrail alles, was das
Bikerherz erfreut!
Auf den schmalen, ruhigen Landstraßen kann man die Insel aber auch wunderbar mit dem
normalen Rad erkunden.
Für Kletterer ist die Südseite der Insel ein Eldorado und lockt mit Spots wie „Cliffbase“ oder
„Nautilus Bay“
Kletterbegeisterte aus aller Welt.
Auch Wind – und Kitesurfer kommen auf der Insel voll auf ihre Kosten. Es gibt mehrere traumhafte
Spots und Equipement – Verleih in den benachbarten Ortschaften.
Die dalmatinische Sonne scheint hier übrigens im Durchschnitt 2715 Stunden im Jahr!

Keine Produkte im Warenkorb.